LEHNER-Lösung als "Leuchtturm Projekt der industriellen Produktion 4.0" ausgezeichnet

Juli 2018: Der von LEHNER entwickelte Druckform-Montageautomat "FlexoMatrix©" ist eine neuartige Technologieplattform für den Verpackungsdruck 4.0. Zusätzlich zur smarten Automatisierung bietet das System die Datenschnittstelle für das erweiterte Job-Management. Die Druckereien profitieren von deutlichen Einsparungen an Energie, Rüstzeit und Makulatur. Damit leistet LEHNER nicht nur einen Beitrag für mehr Effizienz und Erfolg im Print-Workflow, sondern realisiert zugleich wichtige Vorgaben des Umweltschutz. Wir danken der Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (MdL) für diese Auszeichnung.

 

Der vom Ministerium Baden-Württemberg für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau ausgeschriebene Wettbewerb "100 Orte für die Industrie 4.0, Baden-Württemberg" zeichnet seit 2015 herausragende Ideen aus Wirtschaft und Wissenschaft aus, die das Potential von Industrie 4.0 voll ausschöpfen.

 

Preisverleihung: Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz

Bildmaterial: Martin Storz


Auszeichnung: "Innovativ durch Forschung"

Mai 2018: Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft würdigt die Forschungstätigkeit der LEHNER GmbH zum 2. mal in Folge mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung“. Wir freuen uns über diese weitere Auszeichnung, denn sie dokumentiert die Innovationskraft unserer Unternehmung.


Die Vegetationsperiode 2018 - "Neues aus der Pflanzenwelt"

März 2018: Mit unserem Projekt E-Plant© beschreiten wir neue Wege. Unser System ist ein Paradebeispiel des SMART-Farmings. E-Plant© bietet die Chance für mehr Umweltschutz, sichere Erträge und reduzierten Ressourceneinsatz in der kommerziellen Landwirtschaft und dem Gartenbau.

Wir freuen uns auf den Beginn der Messungen in der Vegetationsperiode 2018.

 


Zertifizierung 9001:2015

Januar 2018: Mit Schwung ins neue Jahr. Wir freuen uns darauf mit unseren Kunden ein weiteres erfolgreiches Jahr zu gestalten. Zum Erfolg gehört neben Innovationskraft und Verlässlichkeit auch Qualität. Mit der erfolgreichen Rezertifizierung ISO 9001:2015 haben wir dafür die richtige Voraussetzung geschaffen.

 


Umweltschutz

November 2017: Unsere Automatisierungen erzielen > 50% Einsparung bei Rüstzeit und Makulatur. Damit erhöht sich nicht nur die Porduktivität, das spart auch Energie!

Der Betrieb der PV-Anlage auf unserem Firmengebäude leisten einen zusätzlichen Beitrag zum Umweltschutz und hat zwischenzeitlich zur Einsparung von ca. 37.000 t CO2 geführt.Das freut uns!


Erweiterte Automatisierung

Oktober 2017: Der schmalbahnige Etiketten-Druck ist im Aufwind. Viele Druckereien setzen jetzte auf den wichtigen Ausbau ihrer Automatisierung. Wir sind stolz darauf, dass unser FlexoMatrix-Workflow einen wichtigen Beitrag leistet und dabei hilft, die Effizienz der Produktion entscheidend zu steigern. FlexoMatrix: Für mehr Effizienz und Umweltschutz im Flexo-Druck.


Innovationsgespräch mit dem Ministerialdirigenten

Hauk MLR bei LEHNER

Juni 2017: Ende Juni besuchten Herr Joachim Hauck, Ministerialdirigent am MLR, Herr Dr. Konrad Rühl, Referatsleiter am MLR, gemeinsam mit Hern Dr. Michael Ernst, Leiter der Staatsschule für Gartenbau, Stuttgart, die Fa. LEHNER. In angenehmer Atmosphäre wurden die aktuellen Herausforderungen und Zukunfsthemen des Gartenbaus erörtert.

 

Von links nach rechts (siehe Abbildung):

- Dr. Konrad Rühl, Leiter des Referats Garten-, Obst- und Weinbau am MLR. Link

- Jochaim Hauck, Ministerialdirigent am MLR. Link

- Dr. Michael Ernst, Leiter der Staatsschule für Gartenbau, Stuttgart. Link


Erfolgreiches Kick-Off Treffen

Mai 2017: In Heidelberg hat das erfolgreiche Kick-Off-Treffen unseres neuen Biotechnologie Forschungs- und Entwicklungsprogramms zur "Mensch-Technik-Interaktion" stattgefunden. Wichtige Detailabstimmungen sind erfolgt, so dass nun die konkrete Projektarbeit beginnt. Ziel der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten ist es ein neuartiges Sensorsystem zu entwickeln, das kontinuierlich Messdaten (z.B. Bewegungsmuster, Stress- und Stoffwechsel-parameter) erfasst und interpretiert. Die so gewonnen Informationen sollen für die optimierte, interaktive Therapie eingesetzt werden.

Hier geht es zur Projekt-Homepage Mitassist.


Fördermittelzusage vom Bund

Mai 2017: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert LEHNER im Rahmen seines neuen "Forschungsprogramms zur Mensch-Technik-Interaktion: Technik zum Menschen bringen". Ziel des bis 2020 laufenden Biotechnologie-Verbundprojekt ist die Entwicklung und der Bau eines neuartigen Träger-Messsystems für die Therapie Assistenz im klinischen Bereich. Mit diesen Arbeiten dehnt LEHNER seine Fachkompetenzen im Bereich Biotechnologie weiter aus und belegt erneut seine innovative Flexibilität.

Wir freuen uns über die Fördermittelzusage und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Hier geht es zur Projekt-Homepage Mitassist.


Das Ministerium für Ländlichen Raum & Verbraucherschutz unterstützt LEHNER


Firmenbesuch bei LEHNER

Dezember 2016: Minister-Besuchstermin bei LEHNER: Innovationen für die Landwirtschaft

Mit E-Plant entwickelt LEHNER einen weltweit einzigartigen Ansatz für die Optimierung des Anbaus in der kommerziellen Landwirtschaft, im Freiland und im Gewächshaus. Damit wird den Landwirten eine Systemlösung bereitgestellt, um trotz klimatischer Veränderungen, gestiegenem Kostendruck und erweiterten Anforderungen des Umweltschutzes, erfolgreich und wirtschaftlich produzieren zu können. 

 

Von Links nach Rechts (siehe Abbildung):

- Dr. Lars Lehner (GF, LEHNER GmbH)

- Andreas Schwarz, BÜNDNIS 90 Die GRÜNEN, MdL und Fraktionsvorsitzender der Grünen: Link.

- Minister Peter Hauk, CDU, MdL, Link.

- Karl Zimmermann, CDU, MdL, Link.

- Dr. Michael Ernt , Leiter der Staatsschule für Gartenbau, Stuttgart, Link.

- Rolf-Peter Lehner (GF, LEHNER GmbH)